Der Nächste bitte!

Nachdem Sir Edward ja die Garage verlassen hatte, hat Tobias gleich die Chance genutzt, um seinen AMC Pacer zu uns nach hause zu bringen:


Auf dem Programm stehen für ihn die Bremsen, der Antrieb des Tachos sowie einige normale Wartungsaufgaben.
Beim Tacho fehlt ein kleines Ritzel. Leider ist es schaltwagenspezifisch und die sind bei den Amis ja sehr rar.
Die Bremsen, geben uns ebenfalls einiges an Rätseln auf.
Das Problem ist, dass das vordere linke Rad bei moderater Pedalbetätigung blockiert, während das Rechte keine/kaum Bremsleistung zeigt. Erste Vermutung war natürlich ein zugequollener Bremsschlauch. Allerdings kommt da bei Pedalbetätigung ein guter Schwall Bremsflüssigkeit raus. Dicht ist er also nicht. Nächste Vermutung war ein festsitzender Radbremszylinder. Dieser bewegt sich aber schön gleichmäßig und ohne zu stocken rein und raus. Auch die Bremsbeläge hat Tobias schon getauscht. Ohne Erfolg. Nun ist Kopf kratzen angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.