Auf jeden Topf passt auch eine Dichtung

Ich hab dieses Wochenende die Ventile beim Rialto eingestellt (Bericht folgt, sobald ich wieder anständiges I-net habe). Nun wollte ich gerade wieder den Ventildeckel drauf setzen, musste aber feststellen, dass die neue Dichtung nicht anständig im Sitz liegt:
neue Ventildeckeldichtung
Sie beult sich nach innen, als wenn sie ein kleines bisschen zu groß wäre.
So bekomme ich das ja nie dicht.
Habt ihr ne Idee?
Ich hab hier Hylomar liegen. Soll ich damit die Dichtung einfach in den Deckel „kleben“?
Allerdings ist das nur bis 250°C temperaturstabil…. oder wird das da drin nicht so heiß?

2 Gedanken zu „Auf jeden Topf passt auch eine Dichtung“

  1. „neue“ ventildeckel werden mit gummidichtung eingesetzt, da kommt auch hylomar dran. mal ausgelotet wieviel du wegnehmen müsstest damit es sich nicht mehr beult?

Schreibe einen Kommentar zu as Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.