Erstbesitz von 1988 bis 2010 – Klassisches Rialto-Leben

Bei eBay.at steht momentan ein recht interessanter Rialto zum Verkauf:

Der Wagen ist ein 1988er Hatchback mit der kleinen Klappe unterhalb der Heckscheibe:

Technisch soll er mit seinen 78.000km gut beieinander sein. Das wird unterstrichen von einer österreichischen TÜV-Plakette bis 09/2011. Auch der Blick in den Motorraum offenbart keinen sichtbaren Pfusch:

Im Innenraum sehe ich auch keine Basteleien, jedoch scheinen die Polster hinüber zu sein (Schutzbezüge).
Wen die Bauform und das empfindliche 80er-Jahre-Rot nicht stört, hat hier für aktuell 750€ die Chance auf ein sehr solide wirkendes Dreirad.
Bedingt durch das recht späte Baujahr sollte man jedoch mit einigem Mehraufwand bei einer Zulassung des Wagens in Deutschland rechnen.

7 Gedanken zu „Erstbesitz von 1988 bis 2010 – Klassisches Rialto-Leben“

  1. Endlich! Die viel zu große Heckklappe hatte mich bisher immer davon abgehalten, mir ein Dreirad zuzulegen. Jetzt werde ich schwach – oder gib’s die auch ohne Beifahrertür?

  2. Du wirst sicherlich ganz aus dem Häuschen sein, wenn ich dir verrate, dass der Kofferraum vom Bond Bug noch viel winziger ist und (jetzt kommts!) der auch noch GARKEINE Türen hat!
    Wahnsinn, oder?
    Jaha. Und jetzt kommst du!

  3. Jaja. Kommt Zeit, kommt Zulassung, kommt Vorstellung.

    Erstmal muss ich von irgendwo mir Schlagzahlen erschnorren. Ich muss da ebenso wie beim Rialto ne Fahrgestellnummer einschlagen.

  4. Am Samstag wird in Ankum der Eleanor Motor wieder an den dafür vorgesehenen Platz gebracht. Paule hat Schlagzahlen, wenn ich mich recht erinnere. Musste nur den Rahmen mitbringen ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.