CLASSICS MONTHLY

Schon vor längerem erreichte mich überraschenderweise ein Paket mit folgendem Inhalt:
Classics Monthly Paket
Absender war ein Redakteur der englischen Zeitschrift CLASSICS MONTHLY.
Ich hatte schon vor noch längerer Zeit an deren Leseraktion teilgenommen und das von mir konstruierte Ölablassbecken eingesandt:
Ölablassbecken Draufsicht
Hier von unten:
Ölablassbecken Unterseite
Anscheinend fanden sie meinen Tipp so gut, dass sie ihn gedruckt haben.
Eigentlich hatte ich auf das 6-Monats-Abo gehofft, da ich die Zeitschrift sehr gut finde.
Sie ist ähnlich bodenständig wie die Oldtimer Praxis (und manchmal sogar herrlich Hemdsärmelig), enthält aber durch die Konzentrierung auf den englischen Heimatmarkt viele Fahrzeuge, von denen man hier noch nie was gesehen oder gelesen hat.
Allerdings will ich mich über den 1:18 Volvo 1800S (sogar in passender Farbkombi) mal nicht beschweren. Schließlich kostet er im Laden 40 €!

Muss ich halt unter anderem Namen weiter Tipps hinschicken oder mal Menschen, die ein Geschenk für mich suchen dezent anstupsen….

3 Gedanken zu „CLASSICS MONTHLY“

    1. Wir haben das Dingen jetzt bestimmt schon seit 3-4 Jahren im Einsatz und sowohl Siphon als auch Abfluss halten noch 100% dicht.
      Gibt’s nix zu meckern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.