Jahresrückblick 2015

Wie erwartet hat RTL an Actionweihnachten enttäuscht.
Da auch für Silvester keine Besserung in Sicht ist, will ich die Chance nutzen und auf das vergangene Jahr zurück blicken:
Im Januar 2015 beraubten wir Tobias MX-5 in einer Nacht & Schneeregen-Aktion seines Verdecks:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Im Februar habe ich mich an der Überholung der hinteren Bremsanlage des Combos versucht:
Bremskolben ausschrauben
Im März gab es auf Kulanz neue Erdgastanks für den Combo, welche ich auch direkt sinnlich massierte:
Flasche eingefettet
Der April nervte unter der andauernd fest-gehenden Hinterradbremse des Combos:
neuer Bremssattel links (billig)
Im Wonnemonat Mai war ich unterwegs im Namen des Altblechs und konnte ein paar gute Kontakte knüpfen:
Zeitungsartikel
Der Juni erfüllte mir den lange gehegten Wunsch nach Schraubermöglichkeit mit Familienanschluss:
Garage beim Einzug
Im Juli habe ich den Rialto auf eine günstige Rasenmäherbatterie umgerüstet, was einiger Anpassungen bedurfte:
Neue Batterie
Der August stand ganz im Zeichen epischer Holzbehandlung. Was eine Sisyphos-Arbeit!:Vaddern streicht
Im September erhitze ich mal wieder ein Hinterteil (und vorm ersten Einsatz erledigte ein achtloses Wildschwein den Wagen…):
Heizmatte Fahrersitz fertig zum Wiederbezug
Im Oktober rüstete ich die Garage beidseitig mit French Cleates aus und klöppelte ein paar Anhängsel:
Sortimentskästen fertig
Den glücklicherweise sonnig warme November versüßte uns Tobias mit einer Teilnahme an der Urban Challenge Hamburg:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Dezember markierte den Abschied vom alten Blog-Layout:
Blog altes Design
Ich gebe zu, dass es schon schraubertechnisch anspruchsvollere Jahre gegeben hat. Allerdings ist es auch außerordentlich schwierig, mit Job, Familie und Eigenheim an vergangene Zeiten der Arbeitslosigkeit anzuknüpfen. Und eh nun jemand schreit: Tauschen will ich auf keinen Fall!
Auch will ich nicht verhehlen, dass hier viele Dinge hinter den Kulissen geschehen, die einfach nicht ins Blog gehören aber dennoch Zeit benötigen. Mal sehen, wie die Verteilung in 2016 aussieht…

Euch und euren Lieben wünsche ich auf jeden Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.