Erfahrungsbericht Wunderhecke III

Holgers Kommentar habe ich mal zum Anlass genommen, ein paar Fotos zum Zwischenstand der Wunderhecke nach 5 weiteren Monaten zu liefern:
Stand nach 5 Monaten 2
Zur Orientierung: Die Pfähle gucken 130 cm aus der Erde.
Interessant ist auch die unterschiedliche Wachstumsgeschwindigkeit. Weiter oben auf dem abschüssigen Gelände sind die Pflänzchen noch deutlich kleiner:
Stand nach 5 Monaten 1
Eine der Ursachen dürfte die unterschiedliche Wasserzufuhr sein. Im unteren Teil des Grundstücks haben wir den Boden zwischen den Pflanzen dick mit Gehäckseltem abgedeckt, was nochmal zusätzlich die Feuchtigkeit hält.
Gedüngt und gewässert haben wir das Jahr über nicht.
Als nächstes steht der Herbstschnitt an, bei dem ich sie wieder auf 10 bis 15 cm zurück schneide. So verzweigt sie sich hoffentlich noch weiter und wird schön buschig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.