Rosttuning

Am Wochenende habe ich auch Winterreifen auf den Stiefastra der Besten von allen gezogen.
Das war eine gute Gelegenheit mal dem seit neustem etwas sportlicheren Sound auf den Grund zu gehen.
Die Ursache war schnell gefunden:
Verschraubung Mittelschalldämpfer - Endtopf
Da hat doch glatt gevatter Rost sich durch das Rohr genagt:
Verschraubung Mittelschalldämpfer - Endtopf
Das ist der Verbindungsflansch zwischen Mitteltopf und Endtopf.
Zum schweißen ist da kaum noch Fleisch vorhanden.
Da es eine bekannte Schwachstelle zu sein scheint, gibt es genau hierfür einen Flansch zum einschweißen. Allerdings sind 50 Tacken für das Reparaturteil schon echt happig. Soviel kostet ein kompletter Endtopf auch.
Der Endtopf sieht eigentlich noch ganz gut aus. Schade drum.
Der Mittelschalldämpfer hingegen tut so, als wäre er eine Zwiebel und schält sich munter:
Mittelschalldämpfer
Er scheint zwar noch dicht, aber ob er das nach dem Winter auch noch ist, weiß man nicht.
Ersatz ist an dieser Front also auch absehbar nötig.
Da die Beste von allen bei ihrem früheren Fiat (vor meiner Zeit) mal während der Fahrt ein abgerostetes Auspuffrohr verloren hatte, war sie etwas ängstlich, dass ihr das auch passieren könnte, wenn die mürbe Verbindungsstelle zwischen Mittel- und Endtopf vollends aufgibt.
Die Sorge war auch nicht ganz unbegründet.
Zwar hängt der Endtopf an drei Gummihaltern, die ihn auch einzeln halten, aber der nachgefertigte Mittelschalldämpfer hat nur an seinem vorderen Ende zwei Aufhängungspunkte. Das Rohr nach hinten stützt sich lediglich durch die (durchgerostete) Verschraubung mit dem Endtopf ab. Karosseriemäßig sind da Aufhängungspunkte vorgesehen.
Also fix den Tüddeldraht rausgeholt und afrikanisch repariert:
Mittelschalldämpfer
So hängen beide Bauteile erstmal fest unterm Auto, auch wenn ihre Verbindung vollends aufgegeben hat.
In der Zwischenzeit läuft die Beste auf halber Ration um sich die neue Anlage vom Munde abzusparen.

Ein Gedanke zu „Rosttuning“

  1. Eine echt afrikanische Reparatur würde wohl in einem beherzten Tritt gegen den hinteren Teil der Auspuffanlage bestehen. Wenn der Teil abfällt ist alles wieder gut und das Taxi kann zurück auf die Straße… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.