Marschrutki

Da ich momentan leider nix bewegendes zu berichten habe (Nächster Schraubergroßeinsatz ist für Weihnachten geplant), will ich den geneigten Mobilitätspoeten auf diesen Artikel bei Heise-Auto hinweisen.
Wirklich liebevoll geschrieben.

2 Gedanken zu „Marschrutki“

  1. So weit man Einschätzungen von Finanzexperten folgt, ist ein Konkurs unabwendbar. An den schlechten Absatzzahlen hat auch Renault, das eine Sperrminorität von 25 Prozent hält, zu würgen.
    na, da darf man ja gespannt sein. allerdings ist renault-nissan mittlerweile mehrheitsaktionär bei avtovas und wird sich den markt für die drittverwertung seiner technologien sicher nicht so schnell auch der hand nehmen lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.