BlasiBlasi-Service

Die Entwässerung der Gartenbewässerung habe ich mal für einen kleinen Service meines Schneider Euroline Typ 200-25 Kompressors genutzt:

Tank entwässsern, Luftfilter reinigen, alles nix wildes. Neu war nur der Ölwechsel.
Den Kompressor hat mir vor fünf Jahren mein Schwiegervater (zusammen mit ein paar anderen Schätzen) geschenkt.
Seit dem gab es keinen Ölwechsel. Wie ich erfuhr hat auch er nie das Öl gewechselt. Höchste Eisenbahn also!
Die erste Hürde war, das alte Öl da überhaupt raus zu bekommen.
Eine Bedienungsanleitung habe ich nicht und im Netz findet man nur Anleitungen von neueren Modellen, die eine klassische Ablassschraube haben.
Mein 20+Jahre altes Exemplar hat an derselben Stelle jedoch nur einen Plastikknopf mit einem Schloss-Symbol….
Nach einigem probieren stellte sich heraus, dass dieser „Knopf“ ein Stopfen ist.
Der Weg ist, ihn mit einem Schraubendreher auf „Schloss offen“ zu drehen und dann mit zwei Schraubendrehern gleichzeitig seitlich zu hebeln:

Ist er raus, kommt einem gleich die schwarze Suppe entgegen:

Während die zähflüssig vor sich hin tröpfelt, kann man sich in Ruhe nach Ersatz umschauen.
Natürlich gibt es spezielles Kompressoröl. Da übersteigt aber eine Flasche den Restwert des Kollegen.
Recherchiert man ein bisschen stellt man fest, dass der Großteil der Hersteller gerne ein „Verdichteröl nach DIN 51 506“ hätte. VDL 100 soll da das Maß aller Dinge sein.
Liest man weiter wird deutlich, dass die Viskosität und die sonstigen Anforderungen ziemlich Deckungsgleich mit schnödem SAE30-Öl sind.
Das kommt auch in den Rasenmäher und ist daher in der Garage vorhanden. *Bingo*
Füllmenge sind knapp 100ml. Lässt sich aber gut über den Peilstab kontrollieren.

Für den Schraubenkompressor hätte ich das nicht genommen, aber für diesen 08/15-Hasen wird es schon passen.

4 Gedanken zu „BlasiBlasi-Service“

  1. Hallo,
    was man auch nicht vergessen sollte, ist den Luftkessel zu entwässern. Bei meinem etwas größerem Schneider ist unten eine Ablaßschraube, aus der beim Öffnen immer milchiges Wasser heraus kommt.

    1. Ja, Günther da hast du Recht.
      Ansonsten gammelt einem der Tank von innen durch. Es soll ja so extra automatische Entwässerungsventile geben, aber da habe ich noch keine Erfahrungen gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.