Time to say Goodbye

So, der Tag des Umzugs steht bevor. Die Koffer und Kartons sind gepackt und morgen kommen die ganzen lieben Helferlein aus unserem Freundeskreis um den ganzen Plunder in die neue Wohnung zu schleppen (Die machen das alle nur, weil wir beschlossen haben, dass jeder der hilft auch zur Einweihungsparty eingeladen wird.)
Zeit für einen letzten, wehmütigen Rundgang durch mein Zuhause der letzten 5-6 Jahre:

Die Filmposter in den Bilderrahmen sind übrigens alles Originale! Will heißen: Das „Die Brücke am Kwai„-Poster ist z.B. von 1958.
Vorbei das lotterige Single-Leben…. *schnüff*

P.S.: Leider wird das Internet erst am 01. Juli in der neuen Wohnung geschaltet. Bis dahin herrscht dann hier wahrscheinlich wirklich mal Funkstille.

3 Gedanken zu „Time to say Goodbye“

  1. Gibt es da einen Zusammenhang zwischen dem Bad Meinberg-Schild und dem direkten Weg ins Bad? 🙂

    Aber wirklich ganz schick… die Filmposter und vorallem der James Dean-Pappaufsteller gefallen mir 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.