Thomas, die kleine Jeepdraisine

Die Beste von Allen wollte gestern gerne was unternehmen. Kein Problem. War sogar was ohne Motor. Trotzdem ganz unterhaltsam. Is ja auch wichtig, dass das Weibchen glücklich ist!
Es ging zur Draisinenstrecke ins nahe gelegene Hasetal.
Wir sind von Fürstenau nach Bippen und zurück gefahren. Diese Richtung empfehle ich auch allen, die das nach machen wollen, da die Strecke von Fürstenau nach Bippen leicht ansteigt. So geht der Hinweg, wenn man noch frisch ist, etwas schwerer und zurück rollt es dann fast wie von selbst.
Landschaftlich hübsch, sonnige Haltestellen zum pausieren und picknicken inklusive.
In Bippen gabs dann doch noch was motorisiertes für mich zu begucken:
Suzuki SJ Draisine 2
Die Betreiber haben einen alten Suzuki SJ-Jeep zu einer Motordraisine umgebaut.
Schön finde ich die doppelt geschweißten Felgen, damit die Reifen zur Spurweite der Schienen passen:
Suzuki SJ Draisine 3

Suzuki SJ Draisine 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.