Das Erste Mal tats noch weh…

Heute hatte ich mein Erstes Mal.
Ich weiß, ich bin ein wenig spät dran.
Hat nur gelöste 10 Jahre gedauert.
Aber es tat zum Glück kaum weh.
15€ für ne schnelle Geschichte mit zwei hübschen Ladys in Uniform ist fair. Wir haben auch gelacht und gescherzt, als ein Bekannter mich antraf und direkt den Damen meine Profession verklickern musste.
Wer kann auch ahnen, dass dieser Präservativ in Draufsicht selbst für mich gilt:
Durchfahrt Verboten
Wer die Damen auch mal unverbindlich kennenlernen möchte: Sie arbeiten von einem silbernen VW Passat mit dem amtlichen Kennzeichen OS-WY 931 aus. Gerne auch mit harmlosem Fahrradträger am Heck.

4 Gedanken zu „Das Erste Mal tats noch weh…“

  1. 15€ für ne schnelle Geschichte mit zwei hübschen Ladys ist ein ganz guter Kurs. Normalerweise bekommt man da nicht mal ne Handschleuder von nur einer nicht besonders hübschen und schon gar nicht Lady für. Wo war das?

  2. Diskussionen, Diskussionen ! Hatte da auch mal eine angeregte Unterhaltung mit der Rennleitung – es wäre zu keiner Tages- oder Nachtzeit rechtens die Fußgängerzone zu befahren; auch wenn das KFZ zwischen den ( eng stehenden) Pöllern durchpasst… meine Auffassung, was mich nicht aufhält, lässt mich durch, wäre komischerweise nicht allgemeingültig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.