6. Magdeburger Oldtimertag

Zwischenzeitig war ich auch auf dem 6. Magdeburger Oldtimertag.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Da dies eine bildgewaltige Sache ist, nutze ich mal die „read more“-Funktion um potentiellen Mobilgeräternutzer nicht das Volumen zu verhageln.
Also, wer interessiert ist, klickt:

Das Wetter war bombig und die Organisation, wie bisher immer, super.
Die Bilder gebe ich mal in loser Reihenfolge wieder.
Mit dem Eigentümer dieser BMW Isetta führte ich ein ausgiebiges Gespräch über mangelnde Selbstironie im allgemeinen und bei Oldtimerbesitzern im speziellen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Schöner alter 7er mit H-Kennzeichen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Lösung für die Großfamilie mit Cabrio-Bedarf:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hat sogar ein ordentliches „Comming-Home-Licht“.
Den Volvo Amazon finde ich ja auch ausnahmslos schön:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Man beachte die schlaue Belüftungslösung an diesem Opel Rekord:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein Traum in Türkis:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auch außen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Charger R/T daneben war dann doch etwas massenverträglicher:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das Auge des Gesetzes war jedoch nicht weit:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Mein herz schlägt ja bekanntermaßen für die Niesche. So auch für diesen Skoda:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Oder diesen Dacia 1310 von 1983:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
In der Nähe zum Amazon stand dieses jüngere Kantholz:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kleinbus und „Kleinbus“ im Größenvergleich:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sind sogar beides „Split-Windows“.
Aus England war jemand per Taxi da:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein Bruder im Plastik-Geiste von Matra:OLYMPUS DIGITAL CAMERADrei Räder, drei Sitze, alles Lösungen, die sich viel zu kleiner Beliebtheit erfreuen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auch der XM wird mittlerweile aufs Oldtimerfeld gelassen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Muttis E30 sah aus wie geleckt:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hier ein französischer Größenvergleich:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Alpine ging dem CX gerade mal bis zur Fensterlinie:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der CX stammte übrigens, laut Schildchen im Fenster, aus Honeckers Privatbesitz.
Schöne Krawallbüchse:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Für die freunde des englischen geschmacks, hier ein Burlington:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Linie zwischen Kit-Car und Hersteller verlief in England früher fließend. Burlington war etwas mehr als Kit-Car und etwas weniger als eigenständiger Hersteller. So scheiden sich auch heute noch die Geister. Die Technik zumindest stammt von Triumph:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Natürlich gab’s auch dreirädrige Freuden, wie diese Simson:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Randvolle Hutablage bei diesem unverbastelten Manta:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auch dickschiffliches war vor Ort:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die erste Reihe war fest in Vorkriegshand:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
So einen hatten meine Eltern auch mal:OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch meine sogar die identische Farbe:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
NSU Ro80:OLYMPUS DIGITAL CAMERADa ist ein Motor drin. Ne, ehrlich!:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hier ein Blick übers Gelände:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hier noch ein lieblicher Fiat 500 Pop2000:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Farben der 70er:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Also den findet man garantiert auf jedem Parkplatz wieder:OLYMPUS DIGITAL CAMERAAuch ein Toyota MR2 als unverbasteltes Original ist mittlerweile selten:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Mit dem üblichen Sonnenbrand und völlig erschöpft überredeten mich Schräubchen und die Beste von Allen am Nachmittag zur Heimkehr.
Dabei hatten die Beiden schön im Schatten auf der Picknickdecke abwechselnd geratzt… egal. Hauptsache die Familie hatte einen schönen Tag.
Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.