Schlagwort-Archive: Honda ATC

Rokon – Hart im geben

Seit der Geschichte mit dem Bond Bug bin ich ja vorsichtig, was solche Artikel betrifft, aber: Reizen würde mich eine Rokon schon….
Ihr habt keine Ahnung, wovon ich spreche? Na, dann lasst mich euch ein wenig erleuchten.
Rokon ist ein Hersteller für Allrad-Motorräder. Ja, ihr habt richtig gelesen: Allrad!
Bevor irgend so ein Vogel das Quad erfunden hat (Welches ja eigentlich auch nur ein „verbessertes“ Honda ATC ist) hat sich jemand in den frostig-sumpfigen Wäldern Vermonts hingesetzt und überlegt, wie man Forstgerät auch in die entlegensten Winkel des dunklen Waldes bringen könnte. Die Konsequenz war einfach: Es musste schmal wie ein Motorrad sein und sich überall durchwühlen können wie ein 4×4.
Daraus entstanden ist eines der wohl ungewöhnlichsten Serienmotorräder der Welt!

Damit ihr euch was unter dem Allradantrieb vorstellen könnt, hier ein Scan der Patentschrift:

Auch als angetriebene Schwimmhilfe kann die Rokon dienen:

Das großartige an der Rokon ist ihre Vielseitigkeit. Hier ein Einsatzvideo:
Rokon Werbevideo
In dem Video sieht man auch schön, was es alles an Zubehör für Rokons gibt. Vom Holztransporter:

Bis zum Pflug:

Leider waren Deutschlands Wälder seit jeher zu zugänglich, als dass die Rokon hier jemals vertrieben werden konnte. Allerdings finden sich in Skandinavien immer mal wieder einzelne Exemplare. Die englischsprachige Fangemeinde dominiert natürlich.
Allerdings gibts auch eine deutsche Seite zur Rokon. Dort findet ihr auch ein paar schöne Fotos von der Technik.
Diesen Dinosaurier kann man übrigens auch heute noch in verschiedenen Ausführungen neu kaufen. Witzige Einsatzvideos mit dicken amerikanischen Jägern finden sich ebenfalls auf der Herstellerseite.
Damit im lokalen Offroad-Park auf zu tauchen wäre schon sehr reizvoll….

Am Wegesrand XXIV (Honda ATCs are Forever)

Als Dreiradfetischist hab ich mich natürlich sehr gefreut, als ich neulich eine seltene Honda ATC gesehen habe:
Honda ATC 2
Zwar bin ich ja normalerweise eher der originalitäts-Fan, aber hier konnten mich weder Metalflake-Lack noch Aftermarket-Felgen von einer Probefahrt abhalten:
Honda ATC
Schockt, die Kiste! Nehm ich wohl auch gerne in meine Sammlung auf.
Allerdings muss ich da wohl mal an den Motor ran. Der klingt so komisch….

BTW.: Auch James Bond fuhr schon Honda ATC. In „Diamonds are Forever“ flüchtet er damit durch die Wüste vor Las Vegas. Leider hab ich davon kein Video gefunden. Allerdings kann man hier in den ersten 2 Sekunden noch einen schnellen Blick erhaschen: