SM-Probleme

Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Smartphones. Gestartet habe ich mit dem Ericsson R380. Danach folgte ein XDA I, bei dem ich die Vorzüge eines Windows-Smartphones entdeckte. Danach folgte für lange Zeit ein Motorola MpX 220, durch welches ich Fan von Clamshell-Telefonen wurde („Klapphandys„). Ende 2007 folgte dann mein aktuelles Telefon, ein Qtek 8500 (auch bekannt als HTC Strtrk, iMate Smartflip, Dopod S300, Dopod 710, Orange SPV F600 oder Cingular 3125). Mehr Telefon braucht eigentlich kein Mensch.

Allerdings war meine Freude seit einigen Tagen etwas gedämpft, da ich neuerdings keine SMS mehr versenden konnte. Ging von einem Tag auf den Anderen einfach nicht mehr. Empfangen? Kein Problem. Telefonieren? Kein Problem. Nur nen Text rausschicken ging nicht mehr.
In Verdacht kam natürlich direkt meine Ur-alt-SIM-Karte, welche ich seit meinem ersten Telefon (Nokia 5110) in Benutzung habe. Aber auch ein Wechsel auf eine neue SIM brachte keine Änderung. Selbst mobilejoe kannte dieses Problem nicht. Ich befürchtete nun einen ernsten Defekt.
Mein alter Freund Google half mir aber mal wieder etwas Hoffnung zu schöpfen. Ich stolperte über diesen Forumsbeitrag. Also die Anweisungen dort befolgt und unter „Start -> Einstellungen -> Verbindungen -> SMS-Dienst“ von „GPRS bevorzugt“ auf „Kreislaufschaltung bevorzugt“ umgestellt. Und siehe da: Es geht wieder! Die Welt hat mich wieder!

Jetzt muss ich nur noch rausfinden, was „Kreislaufschaltung“ bedeutet….

Ein Gedanke zu „SM-Probleme“

  1. der vorgänger von gprs heißt wie? genua: csd. und das steht für? circuit switched data! jetzt mal noch schnell mit microsoft logik übersetzt und wir erhalten? kreislaufschaltung…

    ich konnte mich mit dieser windows smartphone geschichte nie wirklich anfreunden, vielleicht bin ich nicht technik affin genug 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.