Flach legen

Um mehr Stauraum für unseren Englandausflug zu schaffen, habe ich zum ersten mal die Rücksitzlehne von Sir Edward umgelegt.
Das das problematisch würde, habe ich schon lange gewusst:

Keine Ahnung, was sich Reliant damals gedacht hat, als sie diese Radio-Boxen-Kombination ihren Kunden verkauft hat.
Spätere Modelle haben auch flachere Boxen(-Abdeckungen) an anderer Stelle:

Ich hab dann kurzerhand die Boxen ausgebaut:

Das ermöglicht einem auch mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Durch die Löcher kann man in den Raum zwischen Außenhülle und Innenraum gucken.
Hier der Blick von der Fahrerseite nach hinten. über das Radhaus (in der Ferne sieht man den Benzineinflüllstutzen):

Beim Blick nach vorne sieht man den „Überrollbügel“ aus Metall und die Verstärkungsplatte der Türfalle:

Da muss wohl mal ne Runde Rostschutz rein.
Blickt man nach unten, sieht man die Überreste eines Untermieters mit Vorliebe für Eicheln:

Leider war auch ohne Abdeckungen nicht genug Platz zwischen Boxen und Lehne um sie um zu legen:

Da muss ich mir also für die Zukunft was einfallen lassen. Eventuell mache ich die alten Löcher zu, mache neues Kunstleder drüber und baue die Boxen ein Stück weiter hinten unter original Abdeckungen ein. Muss ich mal in England Maß nehmen.
Ich hab die Boxen dann mit umgelegter Lehne wieder eingebaut. Ist jetzt echt erstaunlich geräumig, der Kleine:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.