Großraumkombi

Meine Familie hat mich für unseren Lagerkeller zuhause ein Roll-Regal bei eBay ersteigern lassen. So kann man da Ersatzteile lagern und bei Bedarf das ganze Ding zur Seite schieben. Guter Plan. War auch nen Schnapper. Leider hatte das Regal folgende Maße: hoch 185 cm, breit 77,5 cm, tief 40 cm.
Na, welches meiner Fahrzeuge hat als einziges ähnliche Ausmaße? Richtig! Sir Edward:
P6240025
„Einmal Auto voller Regal bitte.“
Und nur damit es nicht heißt: „Ach nach vorne war doch noch reichlich Platz….“:
P6240024
Zum Lenkrad hin war vielleicht noch 2 cm Platz.
Ach ja und sitzen und fahren musste da auch noch jemand….
War…“interessant“…. ich saß seitwärts auf dem Sitz, einen Arm so weit es geht aus dem Fenster gewinkelt um das Lenkrad halten zu können, der andere Arm griff von oben durch das Regal um den Schaltknüppel zu bedienen. Gut das keine Polizei zu sehen war. Ich war froh, als ich die 4 km durch die Stadt hinter mir hatte!
Wie wir das Regal nach hause in die Werkstatt bekommen, sollen die anderen Beiden sich überlegen. Ich bin bedient!

6 Gedanken zu „Großraumkombi“

  1. Wer konnte sowas schon ahnen? Kannst Du es in deinem Keller gebrauchen bis ich mal mit dem Volvo vor Ort bin. In den Beifahreraschenbecher vom Hurst würde es vielleicht auch passen.

  2. Der Trümmer steht momentan in der Garage. Hatte keinen Bock ihn die Treppe runter zu schleifen. Ist nicht gerade leicht.
    Ab nächsten Monat hat die beste ja den Astra. Vielleicht bekomme ich es da rein. Ansonsten binde ich nen Strick dran und ziehe es auf seinen eigenen Rollen nach hause.

  3. Oder du nimmst die Moffa (wobei mir auffällt, dass sich hier mit dem zusätzlichen Buchstaben auch der Artikel ändert – vgl.: das Mofa). Einfach das Vorderrad ins Regal stellen und los. Gelenkt wird wie bei einem Schlitten mit den Füßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.