Brilliant British Flyweights

Tobias wies mich auf den sehr malerischen Beitrag des Automagazins „DRIVE“ hin, in dem Chris Harris den Morgan Three Wheeler und den Caterham Seven über malerische Landstraßen scheucht:

Äußerst lieblich!
Insbesondere in HD.
In mir wächst das Verlangen nach einem heckgetriebenen Threewheeler mit einzelnem Rad hinten unaufhörlich. Keine Ahnung, wie lange ich da noch widerstehen kann.
Leider habe ich noch kein Exemplar gefunden, dass in meinen doch sehr limitierten Preisrahmen passt.

2 Gedanken zu „Brilliant British Flyweights“

  1. Hi Adrian,
    ich kann Deinen Drang zum richtigen Threewheeler nachvollziehen. Meinen fahre ich schon seit 23 Jahren. Im Moment sind 2 Triking auf dem Markt. Eins steht bei E-bay, das andere in der Juni Ausgabe von British Classics. Beide Autos sind Ihren Preis wert. Neben Fahrspaß auch noch ein guter Invest. Einen Kinderwagen bekommst Du da aber nicht rein.
    Gruß Axel

    1. Das die angebotenen Fahrzeuge ihren Preis wert sind, will ich nicht bezweifeln, leider ist der Preis aber nicht für mein Budget geeignet.
      Der Kinderwagen ist kein Problem. Den Rialto verkaufe ich nicht. Ein praktisches Auto braucht der Mensch ja… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.