Kei To The City

Wie ihr wisst habe ich ein Herz für Underdogs und Hinterhofschraubereien.
Das ging mir schon so bei den „Zero Fucks Given„-Autos und auch die Top Gear Episoden mit den „Cheap Car Challenges„, gehören zu meinen Lieblingsfolgen.
Durch Zufall bin ich nun über die Mighty Car Mods-Folge gestolpert, in der Marty & MOOG nach Japan fliegen, dort für 300 Aus.-Dollar einen Daihatsu Mira/Cuore 4WD Turbo kaufen und damit driften gehen:

Neben dem Humor der beiden, der extrem „pragmatischen“ technischen Umsetzung und dem guten Soundtrack, gibt der Film auch einen interessanten Einblick in die japanische Drifterszene abseits professioneller Budgets.
Auch das Making-Of ist sehr unterhaltsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.