Artgerechte Haltung II

Der Startschuss für mein Werkstatt-Projekt ist gefallen:

Es gab zwar einige Änderungen zum ursprünglichen Plan, aber nix von grundsätzlicher Natur. Die Geschichte wird jetzt 2 Meter kürzer und der Abstand zum Wohnhaus muss statt 3 Metern, 5 Meter betragen. Dafür kann ich in der Breite auf 7 Meter gehen, so dass sich die Grundfläche kaum ändert.

Nur damit hier keine falschen Hoffnungen aufkommen:
Der Bau ist ein Marathon, kein 100m-Lauf! Erwartet also nicht, dass hier nächste Woche die Bagger anrücken.

Leider deutlich zu früh rücken hingegen wo anders die Bagger an. Da hätte ich zum guten Kurs solch einen Kran abgreifen können:

Dort stehen fünf dieser Trümmer in unterschiedlichen Gewichtsklassen (Wenn jemand Interesse hat, bitte melden). Allerdings wäre die Beste von allen nur mittel begeistert, wenn ich den Hasen auf der Terrasse zwischenlagern würde. So begnüge ich mich mit Strom- und Druckluft-Installation aus den Hallen. Ist natürlich mal wieder gewerblicher Overkill, aber haben ist besser als brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.