Konsolidierung

Die „Trio mit drei Eiern„-Tour nutzte ich, um auch ein wenig Platz zu schaffen.
Vor langer Zeit konnte ich ja mal ein Bond Bug Canopy ergattern, das seit dem bei uns in der Garage hing:

An diese Stelle soll aber zukünftig eine unserer Wallboxen. Daher kam das Canopy in den Combo:

Hatte ich schon mal erwähnt, wie schön so ein gräumiges Auto ist?
Bei Tobias an der Halle luden wir das Canopy aus und arrangierten es als überdimensionale Mausefalle an der Wand:

Bei der Montage oben auf der Leiter konnte ich auch mal einen schönen Rundumblick auf einen Teil seines Fuhrparks werfen:

An der Stelle, an der jetzt das Canopy hängt, hing bislang ein Duo-Rahmen, den ich vor noch viel längerer Zeit ergattern konnte.
Den und einen Haufen weiterer Blechteile lud ich dann für den Rückweg ein:

Lola und ich haben uns mittlerweile weit genug auseinander gelebt, als dass ich mir sicher sein kann, dass weder ich noch meine Töchter jemals ein zweites Duo aufbauen werden. Ich habe daher das Duo-Puzzle dem „Weisen aus dem Nachbardorf“ geschenkt, der sich schon lange ein Duo aufbauen wollte.
Wie ich es immer sage: Seid lieb zu den Menschen und sie sind lieb zu euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.