Drei und weniger Räder in Speyer und Sinsheim

Ok, hier also die angekündigte dreiradspezifische Review meines Besuchs im Technikmuseum Speyer und im Technikmuseum Sinsheim.
Um die Ladezeiten für uninteressierte Leser nicht unnötig zu verlängern gibt’s diesen Artikel ausnahmsweise mal in der „Read more“-Funktion.


Direkt am Eingang vom Museum in Speyer begrüßte uns ein alter Bekannter. Ein Monotrace Einspurauto:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kurz dahinter stand ein Tempo E 400 mit zeitgenössischer Beschriftung:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
In Sinsheim war die Ausbeute ungleich höher.
Sehr gut hat mir die Sonderausstellung zu den „Fahrmaschinen“ von Ernst Neumann-Neander gefallen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Mein besonderes Augenmerk fiel auf den „Selbstbau-Neander“:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ich fände es ein großartiges Projekt ein zweites dieser Fahrzeuge nach den original Plänen zu bauen. 70 Jahre nach der Veröffentlichung ein weiteres Fahrzeug nach Originalkonfiguration und mit zeitgenössischen Mitteln zu bauen, ist bestimmt eine tolle Erfahrung. Hat jemand zufällig noch die 1940er Ausgabe der Zeitschrift „Motorrad„?
Die Moto Guzzi Ercole aus Familienbesitz ist auch ein sympathisches Stück Geschichte:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Erfinder dieses Motorrades ist mir persönlich auch sehr sympathisch. Wenn man beim Auto getrost ein Rad weg lassen kann, warum dann nicht auch beim Motorrad?!
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ein Stück hinter dem Motoreinrad war ein Goliath GD 750 in eine Nähstube gerast:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Auf einer Empore fanden sich noch andere Leckerbissen:
Messerschmitt KR 201:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sinclair C5:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Trautwein Prototyp Vespa Doppelfront:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Trautwein Prototyp Honda CX 500 Doppelfront:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
BMW Isetta 250:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Messerschmitt Kabinenroller KR 200 mit VW Flugmotor und Kufen:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Morgan Threewheeler Super Sport:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sehenswert war auch die Sonderschau „Die deutschen Kleinwagen der Nachkriegszeit“:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie ihr seht, gabs für den geneigten Dreiradfreund reichlich Anschauungsmaterial.

5 Gedanken zu „Drei und weniger Räder in Speyer und Sinsheim“

  1. Also ich bin ja bei weitem nicht so überzeugt von der Konstruktion des Dreirädrigen Fahrzeugs wie du… aber trotzdem faszinieren mich solche Fahrzeuge immer wieder.
    Hab auch erst heute wieder in der Oldtimer Markt geschmökert und den Bericht über die BSA Threewheeler nochmals gelesen… wenn ich Geld und Platz hätte…

    Hm… hat die Motorrad-Zeitschrift vllt. selbst ein Archiv wo man solche Ausgaben noch ergattern könnte?
    Das Projekt wäre wirklich mal interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.