Platz ist in der kleinsten Hütte

Gestern sinnierte ich mit meinem Bruder über die Anschaffung eines 3-Rad Wohnmobils. Ausgangspunkt unserer Überlegungen war das reguläre WoMo auf Basis des Reliant Fox. Hier ein Bild mit passendem Größenvergleich:

Die Fahrzeuge konnte man so fertig kaufen. Bis auf das zusätzliche Rad unterscheidet sich der Fox auch kaum vom Rialto. Gleicher Motor, gleiche Ausstattung, ebenfalls GFK. Man würde also quasi in der „Familie“ bleiben. Wäre ja schon reizvoll. Allerdings ist das überflüssige Rad schon störend…
eBay hilft da mal wieder. Dort steht gerade ein zum WoMo umgebauter Robin zum Verkauf:


Zwar alles Eigenbau, aber laut Forum sehr gut gemacht. Mal sehen, wo die Auktion landet. Ich kenne jemanden hier aus D, der nen Auge auf den wagen geworfen hat. Keine Angst: Ich bins nicht! Die versprochene Überraschung ist was anderes….

4 Gedanken zu „Platz ist in der kleinsten Hütte“

  1. Ach ja, zum Thema Fuel&Food: Natürlich gibts da Fotos von mir, aber das ist eine Veranstaltung der CHROMJuwelen. Nicht Plastikjuwelen. Für Sir Edward seh ich also schwarz 😛

  2. „Schicke“ Teile… das erinnert mich an meine Überlegung ein Duo mit Liegefläche zu bauen 😀

    Bei welchem Fuel&Food treibt ihr euch denn rum?
    Garbsen oder eher Münster?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.