Straße: Die unnütze Spaßbremse

Als ich heute so durch die Stadt geradelt bin, fiel mir ein Plakat für folgende Veranstaltung auf:

Es wirbt für den 4. Lauf zur Trucktrial Europameisterschaft 2009 in Osnabrück am Piesberg.
Ausgerichtet wird der Spaß vom MSC Truck Trail Cloppenburg. Die Tickets kosten 12€ für den Tag und 22€ fürs Wochenende. Das Beste an der ganzen Chose ist aber, dass der Veranstaltungsort gerade mal 5 km von mir zuhause entfernt liegt. Beste Radeldistanz.
Also? Wer hat Lust?
Ich stelle auch den Grill und (wenn Interesse besteht) die Schlafgelegenheit. Dosenbier von der Party ist auch noch übrig.
Zum einstimmen und Geschmack bekommen, gibts hier Bilder vom letzten Jahr:

Und hier Videos vom vorletzten Jahr:

10 Gedanken zu „Straße: Die unnütze Spaßbremse“

  1. Sehr cool, Trial jeder Art hat mich schon immer fasziniert.

    Nur wer sagt mir, wie das Wetter wird? Motorrad fahren im Regen ist immer so unschön… 😀

    Hab aber grundsätzlich Interesse.

  2. Der hat sich aber nur ganz vorsichtig angekündigt, weil er auch noch bei einer Geburtstagsfeier mit seiner Anwesenheit glänzen muss/will/darf.
    Aber ich denke, Samstag zwischen 0930 und 1430 ist mit mir zu rechnen.

  3. Ok, das Wetter werd‘ ich auf alle Fälle mal im Auge behalten, falls es wirklich so bleiben sollte dann seh ich nichts, was dagegen spricht…

    Je nachdem wie lange das dann geht bräuchte ich wohl auch ’nen kleines Plätzchen auf der Erde und evtl. eine Steckdose fürs Navi… 😀

  4. So wollte ich dich hören!
    Es gibt ne Schlafcouch samt Decke im Wohnzimmer und nen Happen Strom ist auch vorhanden.

    *Hundeaugen on*
    Aber sagemal, du hast doch sicherlich ne Trennvorrichtung für den M53, oder? Und von innen gesehen, hast du auch schon mal einen… Könnte man da nicht was verbinden? So rein hypothetisch. Der Trail dauert ja nicht den ganzen Tag… *Hundeaugen off*

  5. Hmm, schade.
    Nee, leihen ist doof. Wer weiß, wann ich das Zeug dann wieder zurück geben kann. Dann sitze ich unter Zeitdruck, dass ich den Motor fertig bekomme. Da investiere ich lieber die 10-15€.
    Allerdings warte ich erstmal Wuschels versprochenen Artikel zur Trennvorrichtung ab. Vielleicht hat er ja ein paar Tipps, worauf ich beim Kauf achten sollte. Brauche ich eigentlich noch Spezialwerkzeug außer der Trennvorrichtung?
    Den Kupplungspresser/Schraubzwinge brauche ich doch nur, wenn ich auch die Kupplung zerlegen will, oder?
    Oh, ich glaub wir schweifen vom Thema ab 🙂

  6. In dem Versprochenen Artikel wird nur drinstehen, dass man die Stirnseiten der Abdrückbolzen anbohren und beim Abdrücken ne Kugel einsetzen sollte. Ausserdem brauchst du auch noch eine Kurbelwellen Einzieh/Ausdrückvorrichtung.

    Ich seh gerade, dass es die jetzt auch für dickes Geld bei MZA gibt. Aber was die für eine Trennvorrichtung, die nur auf einen Motor passt haben wollen, hab ich damals für eine die auf beide Motoren passt + einen Kurbelwellendrücker ausgegeben… Musste mal suchen, es gab mal eienen eBayer der die selbst gebaut hat. Ist auch nicht sonderlich kompliziert, evtl kann dir ein Metallbaukollege weiterhelfen.

    Der M53 Rest ist schon auseinander, Fotos hab ich davon aber noch nicht gemacht. Kommt noch.

  7. Hey, ich bräucht dann noch mal ’ne Adresse (vllt. auch Telefon, falls Probleme) und ’ne Richt-Uhrzeit zu der ich aufschlagen kann/ soll 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.