Lackierstützen

Die Weihnachtszeit ist auch immer Bastelzeit.
Eine der letztjährigen Laubsägearbeiten waren Lackierstützen.
Die Idee habe ich bei den Hobbyholzwürmern geklaut, aber im Grunde sind es nix anderes als angespitzte Dübel auf einem beliebigen Fuß:

Kein Hexenwerk, aber eine gute Idee.
Ein stinknormaler Haushaltsanspitzer eignet sich perfekt um die Dübel anzuspitzen.
Ich konnte sie anschließend auch direkt nutzen um den Handlauf vom Kulturcafé des Kleinen Schräubchens zu lackieren:

So kann man Ober- und Unterseite gleichzeitig lackieren und hat nachher nur minimale Spuren von den Spitzen im Lack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.