Schlagwort-Archive: dreirad

Netopýr – Die Fledermaus

Auf der Jagd nach immer neuen Dreirädern hat mein Bruder mich (nachdem ich früher schon mal was von ihnen gelesen hatte, das aber wieder verdrängt hatte) wieder auf die Fahrzeuge namens „Velorex“ (Nicht zu verwechseln mit dem Vélosolex) hingewiesen:

Sie wurden in Tschechien bis 1971 gebaut. Die Karosserie besteht aus einem mit abnehmbarem Kunstleder bespannten Stahlröhrenskelett. Populär wurden sie unter den Spitznamen „Netopýr“ („Fledermaus“) oder „Montgomerák“ („Montgomery-Rock“, nach dem General Montgomery, dessen Mantel in charakteristischer Farbe und aus ähnlichem Material berühmt gewesen sein soll). Die Antriebseinheit stammt je nach Motorisierung komplett von JAWA-Motorrädern. In der 16/350er Version hatten sie den großen 350 ccm Motor von JAWA mit 16 PS, was bei einem Eigengewicht von 310 KG schon adäquate Fahrleistungen bieten sollte.

Es gibt eine kleine deutsche Fangemeinde mit sehr informativer Homepage unter der Adresse: http://www.velorex.de/
Auch bei der englischen Wikipedia finden sich einige Infos.

Was mich besonders an diesem Fahrzeug reizt, ist die Tatsache, dass es ebenso wie Lola ein „Versehrtenfahrzeug“ ist…

Naja, vielleicht kommt es mal neben den Reliant Rialto, sobald genug Stellplatz da ist. Reizen würde es mich schon sehr.

Nachtrag: Irgendwie habe ich jetzt die ganze Zeit einen Ohrwurm von Meat Loaf – Bat Out Of Hell