Auf den Bug gekommen II

Schnell noch ein TV-Tipp von mir:

Heute Abend um 20:15 Uhr auf DMAX gibts die deutsche Version von Wheeler Dealers (Die Gebrauchtwagen-Profis) mit dem Bond Bug.

Noch 6 Minuten…

NACHTRAG:
Wenn ihr zu langsam gewesen seid, um die Folge live zu sehen, so war DMAX so freundlich sie komplett online zu stellen. Ihr findet sie hier.
Allerdings finde ich das unsynchronisierte Original besser (Link oben). Einiges ist doch arg falsch übersetzt…

2 Gedanken zu „Auf den Bug gekommen II“

  1. Salve,

    ich bin über Fikipähtia zu dir gekommen. [Restaurierung eines Bond Bug 700 ES (deutsch)]
    Davon kann ich aber beim besten Willen nix lesen?
    Was hier so (recht unsortiert) steht liest sich eher wie ne rolling repair action?

    Kannst du da mal nachsehen und ne Kategorie Bond Restauration oder sowas machen?

    Ps: So ziemlich alle deine externen Links sind mittlerweile 404er…

    Gruß
    Jot

    1. Hallo Jot,

      die Restaurierung des Bond Bugs ist ein laufender Prozess (momentan steht z.B. die Revision der kompletten Elektrik auf dem Plan).
      Alle mit dem Bug thematisch zusammen hängenden Artikel findest du chronologisch sortiert links unter „Kategorien“ – „Bond Bug“.
      Die „normale“ Blog-Ansicht spiegelt alle von mir verfassten Artikel wieder, ohne Kategoriesortierung.
      Deswegen verweist der Link bei Wikipedia auch auf: http://adrian.kochs-online.net/category/der-bug-bond-bug/
      Ich hielt das bisher für recht zielführend und mir sind auch sonst noch keine Klagen zu Ohren gekommen.

      Ich habe ehrlich gesagt noch nie etwas von dem Begriff „rolling repair action“ gehört.
      Der Verweis in Wikipedia orientiert sich wohl eher an den allgemeingültigeren Kategorien der „rolling restauration“, worunter ich den Bug auch fassen würde obwohl man da momentan auch gut drüber streiten könnte, da er in seinem aktuellen Zustand eher eine „Immobilie“ ist.

      Das die externen Links teilweise ins Leere führen finde ich auch schade. Allerdings finde ich partout keinen Freiwilligen, der bei mittlerweile über 1100 Blogartikel die Links aktuell halten will.

      Danke für deinen Input!

      Adieu
      Adrian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.