Spezialwerkzeug

Ich hab mal ein Nerven schonendes Spezialwerkzeug für den Rialto angefertigt.
Will man nämlich den Vergaser ausbauen, ist es eine riesen Fummelarbeit, die Mutter, welche ihn auf dem Flansch zum Vorwärmelement halten, zu lösen.
Auf diesem alten Bild erkennt man die untere Mutter:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Und hier die obere:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Für eine Nuss ist kein Platz. Für einen Ringschlüssel ebenfalls nicht. Ein normaler Maulschlüssel ist meistens zu lang und seine Backen zu dick um mehr als eine Flanke auf einmal zu drehen.
Daher läuft man immer ums Auto rum um eine Flanke vom Motorraum aus und die nächste vom Innenraum aus weiter zu drehen. Echt nervig.
Abhilfe schafft ein billiger 13er Maulschlüssel (natürlich geht auch das passende Zollmaß, aber die sind hier zu teuer um sie zu vergurken). Dessen Maul bringt man mit einer Feile auf passendes Maß:
13er-Maul auffeilen
Danach schleift man noch die Backen flacher und sägt ihn passend ab:
Schlüssel anfertigen
Nun hat man ein herrliches Werkzeug um ganz bequem die Muttern am Flansch zu lösen und anzuziehen:
Vergaser lösen mit Spezialschlüssel
So viel Nm bekommen die Muttern ja nicht, als dass der Schlüssel nicht ausreichen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.